Der KEJ e.V. ist eine von der European Ropes Course Association (ERCA) zertifizierte Ausbildungsstelle. Wir bieten eine Vielzahl von Aus- und Fortbildungen im Seilgartenbereich an. Diese Qualifikationen entsprechen dem ERCA Ausbildungsplan und sind international anerkannt. Der KEJ e.V. arbeitet mit ERCA zertifizierten Ausbildern und langjährig erfahrenen Fachkräften zusammen.

Wir bieten in unserem Kursprogramm und auch als Inhouse-Schulung folgende Qualifikationen an:

  • Niedrigseilgartenbetreuer*in
  • Anlagenspezifische Retter*in und Betreuer*in
  • Hochseilgartenbetreuer*in und Allg. Retter*in
  • Konstrukteur*inausbildung (Jeder Kurs hat eine seperate Zertifizierung)
    • Konstrukteur*in für temporäre Niedrigseilgärten (Basiskurs)
    • Konstrukteur*in temporäre vertikale Kletterelemente (Hohe Elemente I)
    • Konstrukteur*in temporäre horizontale Kletterelemente (Hohe Elemente II)
    • Konstrukteur*in für temporäre Hochseilgärten (Hohe Elemente III)
  • Auffrischungskurse für alle Abschlüsse
  • Aufbau- und Ergänzungskurse
  • Schnupperkurse

Vorraussetzungen für alle Kurse ist ein Erste Hilfe Nachweis und ein Mindestalter von 18 Jahren (Niedrigseilgarten ab 16 Jahren)

Vorrausetzungen für Kurse zur Retter*in ist eine abgeschlossene Betreuer*inausbildung

Für Personen, die Qualifikationen in diesen Bereichen nachweisen können (z.B. BE-Qualifikation, IAPA, DAV) ist Verkürzung der Ausbildungszeit mit einer Nachzertifizierung möglich.

Wenn sie Fragen zu Inhalten, Dauer und Kosten haben, stehen wir ihnen gerne zu Verfügung.

 

ecra-logo
ERCA Zertifiziert